Zum Kauf

50999 Köln -

Jugendstilvilla mit Baugrundstück in begehrter Lage sucht Kapitalanleger

850.000 €
Objektnr.: 1001-1896
Die Jugendstilvilla wurde 1906 massiv erbaut und misst ca. 207 m² Wohnfläche. In den 60\'ern wurden aus dem Einfamilienhaus Wohnfläche für drei Familien geschaffen und auf drei Ebenen aufgeteilt, die je eine abgeschlossene Wohnung beherbergen.
Viele Elemente aus dem Baujahr wurden pfleglich erhalten und geben dem Haus den Charme aus der vergangenen Zeit.

Die Deckenhöhe beträgt im Erdgeschoss ca. 3,20 m. Verschiedene Stuckelemente an den Decken und alte Steinböden, z.B. im Caféhausstil in der Küche sowie aus dem Baujahr verlegte Tonfliesen im Flurbereich, komplettieren den schönen Stil.
Im Wohn- und Schlafbereich des Erdgeschosses wurde Laminat verlegt, unter denen sich die alten Originalböden aus dem Baujahr gut geschützt verbergen. Die Kunststofffenster sind isolierverglast und wurden 1997 erneuert. Einige Holzfenster, in den Bereichen, die für die Dämmung nicht ausschlaggebend sind, stammen aus dem Baujahr und haben Einsätze aus Buntglas. Diese verleihen einen besonderen Charme, ebenso die noch erhaltenen Guss-Heizkörper und in der Wand eingelassenen Wandschränke, die sehr typisch für das Baujahr sind. Auch die breiten Türzargen in Echtholz mit den schönen Verzierungen sind ein Highlight im Erdgeschoss. Das kleine Tageslichtduschbad ist hell und freundlich gefliest. Die abgehangene Decke kann mit wenig Aufwand wieder entfernt werden.

Durch die Küche gelangen sie in den verglasten Wintergarten, welcher in den traumhaften, ca. 600 m² großen, parkähnlichen Garten führt. Hinter dem Garten gibt es nur einen Fußweg und keine Straße oder Autoverkehr. Hier genießen Sie eine angenehme Ruhe, wenn Sie herrliche Sonnenstunden im Garten genießen. Zu dieser Wohnung gehört auch eine Garage.

Im Erdgeschoss sorgt eine Buderus Ölheizung mit Warmwasserspeicher für angenehme Temperaturen,
für das 1. und 2. Obergeschoss wurde eine Gastherme eingebaut. Die Heizung ist aus dem Jahre 2014.
Für jede Wohneinheit gibt es separate Stromzähler und einen 4. für den gemeinschaftlich genutzten Strom (Hausflur, Keller und Außenbereich). Die Stromversorgung wurde im Jahr 2011 komplett erneuert.

Über die schöne alte Holztreppe im Flur gelangen Sie in das erste und zweite Obergeschoss. Die Wohnung im 1. Obergeschoss bietet ca. 66 m² Wohnfläche, aufgeteilt in eine Küche von ca. 14 m² und einem Balkon, von wo aus Sie die Abendsonne genießen können, einen Wohnraum von ca. 18 m², ebenfalls mit Balkon, von wo Sie die Morgensonne genießen können. Hier gibt es auch einen zusätzlichen Zugang zum Schlafzimmer. Das Schlafzimmer misst ca. 20 m². Die gesamte Wohnung ist mit Echtholzparkett ausgelegt, mit Ausnahme des Tageslichtbadezimmers mit Wanne. Hier wurde ein pflegeleichter PVC-Boden verlegt. Die Türen und Zargen sind glatt echtholzfurniert. Die Deckenhöhe beträgt ca. 2,90 m. Im Schlafbereich ist Teppichboden verlegt und verbirgt ebenfalls den original Holzboden aus dem Baujahr.

Im 2. Obergeschoss misst die Wohnung ca.64 m², verteilt auf die Küche mit ca. 13.5 m² zuzüglich einem angrenzenden Vorratsraum, ein helles Tageslichtbad mit Wanne ca. 6,25m², einen Wohnraum ca. 20,25 m² und den Schlafbereich mit ca. 14 m². Vom Flur aus gibt es eine Holztreppe zum Dachboden, der weiteren Stauraum bietet. Auch hier ist der gesamte Boden mit Echtholzparkett ausgelegt und das Bad hell gefliest. Die Innentüren sind glatt echtholzfurniert. Hier beträgt die Deckenhöhe ca. 2,50 m.

Das Dreifamilienwohnhaus ist voll unterkellert. Neben Heizungskeller und Versorgungskeller gibt es zwei abgeschlossene Kellerräume für die oberen Geschosse und einen Hobbyraum für das Erdgeschoss. Gemeinschaftlich genutzt wird der Fahrradraum sowie der Wasch- und Trockenraum, der zusätzlich einen Ausgang mit Treppenaufgang in den Garten bietet.

Außergewöhnlich ist die langjährig bestehende Mietgemeinschaft. Sie kümmert sich sorgsam um die Pflege des Gartens und pflegt das Haus liebevoll.

Die Kaltmieten betragen jährlich 18.651,15 Euro.
Dieses Dreifamilienwohnhaus von 1906 in Massivbauweise bietet eine Wohneinheit mit drei Zimmern, Küche, Diele, Bad sowie einem Wintergarten im Erdgeschoss mit einer Gesamtfläche von ca. 77 m², eine 2-Zimmerwohnung im Obergeschoss mit zwei Balkonen und ca. 66 m² Wohnfläche und die dritte Wohneinheit mit zwei Zimmern im Dachgeschoss, die ca. 64 m² Wohnfläche misst. Das gesamte Haus ist sehr gepflegt und vollständig renoviert. Alle Wohneinheiten sind vermietet.

Die Außenputzfassade ist hell und freundlich in einem zarten Vanilleton gehalten, die Stuckelemente sind weiß gestrichen.
Einige originale Holzfenster mit Buntglas wurden erhalten, alle anderen im Jahr 1997 gegen isolierverglaste Kunststofffenster ersetzt und zur Vorderseite hin mit manuellen Jalousien versehen. Die Haustüre im Erdgeschoss ist in massivem Holz und mit einem Querriegel versehen. Die Innentüren sind glatt weiß gestrichen, die Zargen noch aus dem Baujahr, sehr breit und mit schönen Verzierungen in den Holzpaneelen. Bei der Küchentüre im Erdgeschoss versteckt sich hinter einer aufgesetzten glatten Furnierplatte die Original-Holztür mit Glaseinsätzen in Milch- und Buntglas. Die Bäder wurden vor ca. 5 Jahren saniert, sind hell gefliest und mit weißen Sanitärobjekten versehen. Die Wände wurden bis in Fensterhöhe gefliest und der Boden mit PVC ausgelegt. Alle Bäder haben Tageslicht, in den Obergeschossen Wannenbad, im Erdgeschoss eine Dusche und jeweils ein Stand-WC und einen Waschtisch.

In den Obergeschossen sind die Böden in Echtholzparkett ausgelegt, die Innentüren und die Zargen glatt in hellem Holz furniert und die Wände hell gestrichen. Im Erdgeschoss ist im Wohnbereich Laminat verlegt und im Schlafbereich Teppichboden.

Geheizt wird im Erdgeschoss mit Öl mittels einer Buderus Ölheizung mit Speicher für Warmwasser, die oberen Etagen haben jeweils eine Gastherme (BJ 2014). Für die Heizungsanlage besteht ein Wartungsvertrag, welche halbjährlich durchgeführt wird.

Im August 2017 wurde das Dach vom Dachdecker geprüft und Instandsetzungsarbeiten an Regenrinne und Fallrohr vorgenommen. Ein Feuchtigkeitsschaden am Balkon des Obergeschosses, welcher aufgrund eines defekten Fallrohrs entstand, wurde saniert. 2015 erfolgte die Sanierung des Kamins. Im Dachboden wurden trittfeste Dämmplatten ausgelegt.

Die Kaltmieten betragen im Erdgeschoss: 508,01 Euro, im ersten Obergeschoss 546,25 Euro und im Dachgeschoss 500,-- Euro monatlich.
Sürth gehört zu den beliebtesten Stadtteilen im Kölner Süden, liegt direkt am Rhein und besticht vor allem durch seinen kleinstädtischen Charakter. Für ausreichend Naherholung ist durch die zahlreichen Grünanlagen und der Nähe zum Rheinstrand bestens gesorgt. Die Fahrradstrecke am Rheinufer reicht bis zur Kölner sowie zur Bonner Innenstadt.
Die Sürther Wohngegend ist geprägt von zahlreichen Einfamilienhäusern und kleineren Mehrfamilienhäusern.
Alle Einkaufsmöglichkeiten und Einrichtungen des täglichen Lebens sowie Kindergärten und Schulen befinden sich in der Nähe. Die nächstgelegene Einkaufsmöglichkeit ist fußläufig erreichbar. So auch die Stadtbahnlinie 16 und 17 sowie die Buslinien 130 und 131, welche Sürth sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr anbinden. Mit der Straßenbahn fahren Sie nur knapp 30 Min. bis in die Kölner Innenstadt. Wenig länger brauchen Sie bis zur Innenstadt in Bonn. Über das Autobahnkreuz Köln-Süd bzw. die Auffahrt Köln-Rodenkirchen erreichen Sie die Autobahnen A555 und A4 innerhalb kurzer Fahrzeit.
Energie mit Warmwasser: Nein
Baujahr: 1906
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerung/Energieträger: Gas
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Energiekennwert: 119,3 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: D
Teilen auf
Objektart
Mehrfamilienhaus
Ort
Köln
Nutzungsart
Anlage
Wohnfläche
200,00 m²
Nutzfläche
64,00 m²
Grundstücksfläche
784,00 m²
Käuferprovision
3,57%
Gesamtfläche
207,00 m²
Baujahr
1906
Kaufpreis
850.000 €
Art
Verbrauch
Endenergieverbrauch Endenergieverbrauch Endenergie- verbrauch
119.30 kWh/(m²*a)
Warmwasser enthalten
nein
Heizungsart
Zentralheizung
Ansprechpartner
Amanda Priest
Telefon+49(2236)885850
Anfrageformular
* Pflichtfelder
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Ansprechpartner
Amanda Priest
Telefon: +49(2236)885850
Mobil: +49(2236)885850
Telefax: 02236 - 885 85-29
Ähnliche Immobilien
Mehrfamilienhaus zum Kauf in Bergisch Gladbach
Objektnr.: 5186
51469 Bergisch Gladbach
Kleines Mehrfamilienhaus in zentraler Lage von Bergisch Gladbach - Renditeobjekt mit Potential -
8
Wohnfl.: 
248,00 m²
Kaufpreis
619.000 €
Sie möchten verkaufen ...

Sie möchten verkaufen oder vermieten?

Mehr Infos

Der Verein
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben